LNG-Terminals in Wilhelmshaven und Stade

Der LNG-Import soll Deutschland unabhängiger von Gas-Importen aus Russland machen, jedoch gibt es bisher keine deutschen Importterminals. Das muss sich dringend ändern. Aus diesem Grund will der Bund kurzfristig insgesamt drei Anlagen in Deutschland realisieren – zwei davon in Niedersachsen. Bis 2025 will die Landesregierung Niedersachen rund 450 Mio Euro in entsprechende Projekte investieren.

Weiterlesen

Synergien von LNG- und Wasserstoffimporten

Über 70 Teilnehmer folgten der Einladung zu der Veranstaltung „Vorstellung der Studie: Synergieeffekte beim Import von Energieträgern mit einem niedersächsischen LNG-Terminal“, die durch die LNG.Agentur Niedersachsen am 1. Juni 2021 online ausgetragen wurde.

Weiterlesen

LNG bleibt Kraftstoff der Wahl!

Die Netzwerkpartner der LNG.Agentur Niedersachsen diskutieren Bedeutung und politische Handlungsbedarfe für den Einsatz von LNG im Rahmen einer Onlineveranstaltung am 18.05.21

Weiterlesen